Archiv Termine 2013

 

Dezember 2013

 

Montag, 16. Dezember 2013, 20 Uhr • Hochschule für Musik, Bibrastrasse, Saal U 08

»In memoriam Paul Hindemith«

Sonaten und Lieder von Paul Hindemith
Einführung: Prof. Christoph Wünsch
in Zusammenarbeit mit dem Studio für Neue Musik

 


 

Sonntag, 8. Dezember 2013, 16 Uhr • Saalbau Luisengarten

Allgemeines Schülerkonzert

Anmeldeschluss per Post oder E-Mail bei Steffen Zeller: 23.11.2013 | Eintritt frei

 


 

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 18 Uhr • Museum im Kulturspeicher Würzburg

FORMAT:BÜHNE

Gespräche über Fehler, Erfolge und die Definition von Unternehmertum

Wer als kreativer Mensch auch wirtschaftlich erfolgreich sein will, braucht neben Glück und Know-how vor allem eins: Eine unternehmerische Haltung. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht deshalb der Entwicklungsprozess vom kreativ Tätigen hin zum Kreativunternehmer.

Eine Veranstaltung des Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft des Bundes.

Mehr Informationen in diesem PDF (1.5 MB)

Der Eintritt ist kostenfrei. Um Anmeldung an bayern@rkw-kreativ.de bis zum 29.11.2013 wird gebeten.

 

November 2013

 

Donnerstag, 28. November 2013, 19.30 Uhr • Foyer im Museum Kulturspeicher

Klangraumkonzert

mit Stefan Hussong und Jürgen Ruck

In Kooperation mit dem Tonkünstlerverband Würzburg spielen Stefan Hussong (Akkordeon) und Jürgen Ruck (Gitarre) Werke von J. S. Bach, S. Gubaidulina, H. Harada und J. M. Verdu

 


 

Samstag, 23. November 2013, 11.00 Uhr • Saalbau Luisengarten

Festakt 50 Jahre Sing- und Musikschule Würzburg

Informationen unter www.musikschule-wuerzburg.de

 


 

19.–20. November 2013 • Bayerische Musikakademie Hammelburg

MAKING MUSICAL

In diesem 2-tägigen Grundlagenworkshop vermitteln aktive Musik- und Theaterprofis handwerkliche Fähigkeiten, verraten ihre Tricks und erproben praktisch, wie von A bis Z Musicals auf die Beine gestellt und dann erfolgreich auf die Bühne gebracht werden.

Mit Dorothea Lukowsky, Frank Alva Buecheler und Daniela Thiele

Gebühr: 165,– € (inkl. Verpflegung & Unterkunft in Doppelzimmern)
Für die Mitglieder der bayerischen Tonkünstlerverbände besteht die Möglichkeit, diese Workshops über den Tonkünstlerverband bezuschussen zu lassen. Diese Fortbildung ist anerkannt für den Erhalt des Qualitätszertifikats zum Musikunterricht, das gemeinsam vom Bayerischen Staatministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, dem Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen und dem Tonkünstlerverband Bayern herausgegeben wird.

Mehr Informationen im Flyer (PDF, 1 MB)

 


 

Samstag, 16. November 2013 • Hochschule für Musik Würzburg, Gebäude am Residenzplatz

Weihnachtszirkus – Kinder zaubern Zirkusluft

Dozentin: Ulrike Meyerholz (u.a. bekannt durch Publikationen im Zytglogge Verlag wie »Heiße Füße – Zaubergrüße«, »Einfach lostanzen« und »Kleine Clowns und große Töne«)

Zeiten: 10–12 und 13–15 Uhr

Mehr Informationen in diesem PDF (234 KB)

 


 

15. bis 17. November • Saalbau Luisengarten

Tonkünstlerfest 2013

Zum ersten Mal veranstaltet der Würzburger Tonkünstlerverband ein Tonkünstlerfest – wir versuchen damit, einen Teil der Bandbreite dieses Berufsverbandes in der Öffentlichkeit zu zeigen.
Von Schülerkonzerten über ein Kinderkonzert geht es zu Neuer und Alter Musik – erstmals begleitet durch »RockPopJazz« an den ersten beiden Tagen. Von unseren Schwerpunkten in der Nachwuchsförderung und der Förderung der Neuen Musik bewegen wir uns damit auf ein teilweise neues Terrain, was am ersten Tag in größerer Runde diskutiert werden soll.
Wir freuen uns auf sehr unterschiedliche Konzerte – an allen drei Tagen gibt es kleine Verköstigungen und Getränke für alle, die mehrere Konzerte besuchen wollen und eine kleine Ausstellung mit Bildern und Plakaten der letzten Jahre.
Alle Veranstaltungen haben freien Eintritt und freie Platzwahl – wir hoffen aber auf Ihre Spendenfreudigkeit, mit der Sie diese drei gefüllte Tage unterstützen können.
Auf viele neue Klänge, Erfahrungen und interessante Gespräche!

Den ausführlichen Programmflyer können Sie hier herunterladen (PDF, 1.2 MB)

 

15. 11.

Freitag

POP

19.00 Uhr

 

Eröffnungsveranstaltung/Offene Gesprächsrunde zum Verhältnis von Rock, Pop, Jazz, »klassischer
« Musik und Neuer Musik in Unterricht und Ausbildung.

20.30 Uhr

 

Impro-Session-Konzert

Einfach mal die Grenzen aufmachen? Musikalisch ist das möglich!
Mit dem Ziel unterfränkische Musiker aus den Bereichen Pop, Jazz, Klassik und Blasmu-sik zusammenzuführen, wurden 2013 Musik-Kreativ-Tage von der Bayerischen Musik-akademie, Mainpop, Popularmusikförderung des Bezirks Unterfranken und dem Ton-künstlerverband Würzburg e.V. initiiert. Kreativität, Improvisation und Spontanität standen dabei im Mittelpunkt.

Mit den Global Players, Q.AGE, der Projektband der Musik-Kreativ-Tage und anderen

   

16. 11.

Samstag

Jazz

10.00–12.00 Uhr

 

Arbeitskreis Freie Musikpädagogen

Steuertipps für Musiker, Fragen zur Umsatzsteuerbefreiung. Eine Informationsveranstaltung für Berufsmusiker und Musikpädagogen mit dem Referenten Dipl.-Kfm. Dieter Simon, Schatzmeister des Würzburger TKV.

Wir bitten möglichst um kurze Voranmeldung per Email

14.00 Uhr

 

Schülerkonzert »Klassik, Jazz und Pop«

Klaviervorspiel der Klassen Christian Swirczek, Helge Gutsche und Karsten Stracke.

15.00 Uhr

 

Gesprächskonzert

Johann Sebastian Bachs Kunst der Fuge und Improvisationen über die Kunst der Fuge

Ann-Helena Schlüter, Klavier

16.00 Uhr

»Route 66« – Bigband der Sing- und Musikschule Würzburg

17.00 Uhr

 

Band der backline music school

Es spielen Backline Selection (Rock-Pop-Cover), Backline Buddies (Rock-Pop-Cover) und Drain Plug (Akkustik-Duo/Rock-Punk- Metal-Cover).

18.00 Uhr

Joe Krieg Trio presenting »Goldmund«

19.00 Uhr

 

Duo Netzbandt Wienand

Marco Netzbandt und Alexander Wienand, Klavier

20.00 Uhr

 

Lackerschmid and friends

Wolfgang Lackerschmid, Vibraphon • Rudi Engel, Bass
Bernhard Pichl, Piano • Florian Kettler, Schlagzeug

   

17. 11.

Sonntag

Neue und Alte Musik

11.00 Uhr

 

Schülerkonzert

Schüler von Stefanie Helmer, Querflöte und Kai Müller, Klavier

13.00 Uhr

 

Allgemeines Schülerkonzert »Neue Musik«

Gemeinsames Konzert mit Schülern von Mitgliedern des Würzburger Tonkünstlerverbandes.

14.00 Uhr

 

Småtrold – Familienkonzert mit Edvard Grieg

Katja Pütz, Moderation und Steffen Zeller, Klavier.

15.00 Uhr

 

Duo SaxArt

Christine Heim und Christoph Heeg, Saxophon
spielen Werke von Stockhausen, Lauba, Bartok, Susteck, Enzel, Cockcroft und Anderen

16.00 Uhr

 

Piano Pieces / Klavierstücke

Christian Swirczek, Marco Netzbandt und Karsten Stracke stellen eigene Kompositionen für Klavier vor. Von Jazz, Pop und Klassik inspirierte, leichte bis konzertante Stücke für Liebhaber, Lehrer und Lernende.

17.00 Uhr

 

Junge Talente spielen Neue und Alte Musik I

Auswahlschülerkonzert in Zusammenarbeit mit dem Pre-College der Hochschule für Musik Würzburg und dem Studienzweig Musik am Matthias-Grünewald-Gymnasium.

18.00 Uhr

 

Musik für Flöte und Klavier von jüdischen Komponisten

Werke von Paul Ben-Haim, Yoav Talmi, Erwin Schulhoff, Joachim Stutschewsky u.a. Durch das Programm führt Ruth Wentorf.
Ruth Wentorf, Flöte und Michael Baumann, Klavier

19.30 Uhr

 

Junge Talente spielen Neue und Alte Musik II

Auswahlschülerkonzert in Zusammenarbeit mit dem Pre-College der Hochschule für Musik Würzburg und dem Studienzweig Musik am Matthias-Grünewald-Gymnasium.

 

Oktober 2013

 

Montag, 28. Oktober, 20 Uhr • Hochschule für Musik Würzburg, Kammermusiksaal

Trio Pandorina

Zeitgenössische Kammermusik für Flöte, Violoncello und Klavier
Trio Pandorina: Frank Michael, Flöte, Altflöte in G, Baßflöte • Andreas Rossmy, Violoncello • Albert Kaul, Klavier

Eine Zusammenarbeit des Studios für Neue Musik mit der Hochschule für Musik Würzburg

 


 

Samstag, 12. Oktober 2013, 17 Uhr • BBK-Galerie im Kulturspeicher

Werke für Querflöte und Klavier

Ludwig v. Beethoven: Serenade D-Dur op. 41 (1803) für Flöte und Klavier
Johann Nepomuk Hummel: Sonate f-Moll op. 20 (1807) für Klavier
Karl Höller: 2. Sonate in C op. 53 (1948/1950?) für Flöte und Klavier

Stefanie Helmer – Querflöte • Kai Müller - Klavier

Musikalische Kostbarkeiten und Raritäten, die im Konzertbetrieb selten oder nie zu hören sind. Der Serenade für Flöte und Klavier steht eine Sonate des fränkischen Komponisten Karl Höller gegenüber. Beide Werke bilden den Rahmen für die Sonate des Beethoven-Zeitgenossen Johann Nepomuk Hummel, der hier die Tür zur musikalischen Romantik weit aufgestoßen hat.

 


 

Samstag, 12. Oktober 2013, 14.30 Uhr • BBK-Galerie im Kulturspeicher

Allgemeines Schülerkonzert des Tonkünstlerverbandes

 


 

Freitag, 11. Oktober 2013, 19 Uhr • BBK-Galerie im Kulturspeicher

Himlasång – Himmelslieder

Schwedische Piano Improvisationen

Ann-Helena Schlüter, Klavier

Malerei in Musik, helle, nordische Verträumtheit – der besondere Klang der schwedischen Sprache fließt in diese Pianostücke hinein. A new swedish sound on the piano.

 


 

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 19.30 Uhr • Foyer im Kulturspeicher

LACKERSCHMIDCONNECTION

Wolfgang Lackerschmid, Vibes
Mark Egan, Bass
Karl Latham, Drums
Ryan Carnieaux, Trumpet

Ein Klangraum-Konzert
in Kooperation mit dem Freundeskreis Kulturspeicher Würzburg e.V.

Eintritt €14 | €12 Mitglieder Freundeskreis | €7 ermäßigt | Reservierung: info@tkv-wuerzburg.de

www.lackerschmid.de

 


 

Montag, 7. Oktober 2013, 19 Uhr • BBK-Galerie im Kulturspeicher

Blockflö TAST isch

Englische Musik des 20. Jahrhunderts für Blockflöte und Klavier

Es musizieren Schüler von Annette von Brenndorff
Klavier: David Vorraber, Susanne Krumm

U.a. mit der Uraufführung einer Komposition von Franz Vorraber für Blockflöte und Klavier.

 

August 2013

 

14. bis 18. August 2013 • Bayerische Musikakademie Hammelburg

Musik-Kreativ-Tage
Jazz-Rock-Pop-Klassik-Elektro

Profis und Semiprofis aus allen Musikbereichen Unterfrankens beziehen für vier Tage Quartier in der Musikakademie. Über alle stilistischen Barrieren hinweg werden gemeinsame Projekte und Ideen verwirklicht und in täglichen Aufführungen in der Region präsentiert. Ebenso soll eine kreative Vernetzung über alle Musiksparten in Unterfranken stattfinden, die in weiteren eigenständigen Projekten fortleben sollte.

Informationen / Anmeldeformular

Eine Veranstaltung in Kooperation mit MainPop, der Popularmusikförderung des Bezirks Unterfranken in der Musikakademie Hammelburg.

Info und Anmeldung auf www.mainpop.de

 

Juli 2013

 

Sonntag, 28. Juli 2013, 15 Uhr • Toscanasaal der Residenz

Junge Talente / Preisträgerkonzert
Musik aus vier Jahrhunderten

Auswahlkonzert in Zusammenarbeit mit der Frühförderung der Hochschule für Musik Würzburg und dem Studienzweig Musik am Matthias-Grünewald-Gymnasium.

Anmeldungen bitte per Post oder E-mail bei Steffen Zeller: 13. 7. 2013

Eintritt frei

 

Juni 2013

 

Sonntag, 23. Juni 2013, 16 Uhr • Saalbau Luisengarten

Allgemeines Schülerkonzert

Anmeldeschluss per Post oder E-mail bei Steffen Zeller: 8. 6. 2012

Eintritt frei

 


 

Montag, 10. Juni 2013, 20 Uhr •Kammermusiksaal der Hochschule

Musik für zwei Klaviere und Schlagzeug

von Keiko Harada, Andras Hamary u. a.
Thomas Hell, Yumiko
Meguri – Klavier,
N. N. – Schlagzeug

Eintritt 10,- / 5,- / Mitglieder frei

weitere Informationen unter studio-fuer-neue-musik.de

 


 

Sonntag, 9. Juni 2013 • Kammermusiksaal der Hochschule

Workshop zum 10. Juni

weitere Informationen unter studio-fuer-neue-musik.de

 

Mai 2013

 

Donnerstag, 30. Mai, 15 Uhr bis Sonntag, 2. Juni 2013, 14 Uhr • Bayer. Musikakademie Hammelburg

KLANGWERKSTATT FÜR ELEKTRONISCHE MUSIK

Dozenten: Lex van Dawn, Manu Richter, Michael Hanf, Marc Bieringer

Wir beschäftigen uns mit allen Facetten der Elektronischen Musik
Vom Selbstbau eines voll funktionierenden eigenen Klangmoduls über die Komposition eines Techno-Clubtracks, bis zur Vertonung von Computerspielszenen.
Darüber hinaus gibt es Vorträge und Gesprächsrunden zu aktuell heißen Themen wie Urheberrecht und Vertrieb, sowie praktische Tipps zur digitalen Musikbearbeitung von Profis.

Im Teilnehmerpreis sind die Kosten für den Synthie-Bausatz, alle Workshopangebote, sowie die Vollverpflegung und die Übernachtungen enthalten!
Der Workshop ist ein Angebot von MainPop, der Popularmusikförderung des Bezirk Unterfranken.

Kosten: €125.- (Für Teilnehmer aus Unterfranken, sonst €175,-)
Anmeldung und Details auf: www.mainpop.de

 


 

Samstag, 11. Mai 2013, 11–15.30 Uhr • Restaurant Franziskaner

AG Freie Musikpädagogen

Die neue Förderung für Freie Musikpädagogen und Privatmusikinstitute – Fragen und Antworten
Steuertipps für Musiker

Neben der Vorstellung der neuen Förderung sollen grundsätzliche Fragen zur Einnahmen/Ausgaben-Rechnung, Verwendungsnachweis und zur Besteuerung von Musikern behandelt werden. Wegen vermehrter Nachfragen zum Thema Umsatzsteuerbefreiung wird es auch hierzu einen kurzen Vortrag geben.

Referent: Dipl.-Kfm. Dieter Simon

Wir bitten möglichst um kurze Voranmeldung per Email

 

April 2013

 

Donnerstag, 25. April 2013, 19.30 Uhr • Foyer im Kulturspeicher

Messiaen und der Jazz

Werke von Messiaen, Antheil, Debussy, Gershwin, Strawinsky u. a.
Markus Bellheim – Klavier

(in Kooperation mit dem Freundeskreis Kulturspeicher e. V.)

Eintritt 10,- / 5,- / Mitglieder frei

weitere Informationen unter studio-fuer-neue-musik.de

 


 

Sonntag, 21. April 2013, 16 Uhr • Saalbau Luisengarten

Allgemeines Schülerkonzert

Anmeldeschluss per Post oder E-mail bei Steffen Zeller: 6. 4. 2013

Eintritt frei

 

März 2013

 

Sonntag, 17. März 2013, 16 Uhr • Saalbau Luisengarten

Allgemeines Schülerkonzert

Anmeldeschluss per Post oder E-mail bei Steffen Zeller: 2. 3. 2013

Eintritt frei

 


 

Sonntag, 17. März 2013, 15 Uhr • Toscanasaal der Residenz

Junge Talente / Preisträgerkonzert
Musik aus vier Jahrhunderten

Auswahlkonzert in Zusammenarbeit mit der Frühförderung der Hochschule für Musik Würzburg und dem Studienzweig Musik am Matthias-Grünewald-Gymnasium.

Anmeldungen bitte per Post oder E-mail bei Steffen Zeller: 2. 3. 2013

Eintritt frei

 


 

Sonntag, 10. März 2013, 10.30 Uhr • Saalbau Luisengarten

Preisträgerkonzert »Jugend Musiziert 2012«

Eintritt frei

 

Februar 2013

 

Montag, 4. Februar 2013, 20 Uhr • Kammermusiksaal der Hochschule für Musik

1945 und Stabat mater

Werke für Violine solo von Klaus Hinrich Stahmer, Wolfram Graf, Florian Meierott, Helma Studeny,
Martin Sigrist

Florian Meierott – Violine

Eintritt 10,- / 5,- / Mitglieder frei

weitere Informationen unter studio-fuer-neue-musik.de

 

Januar 2013

 

Sonntag, 13. Januar 2013, 16 Uhr • Saalbau Luisengarten

1. Allgemeines Schülerkonzert vor »Jugend musiziert«

Anmeldeschluss per Post oder E-mail bei Steffen Zeller: 21. 12. 2012

Eintritt frei

 


 

Mittwoch, 9. Januar 2013, ab 19.30 Uhr • HfM, Gebäude an der Residenz, Kammermusiksaal

Neujahrsempfang / Konzert

19.30 Uhr Neujahrsempfang im Foyer / 20 Uhr Konzert

Komponierte und improvisierte Musik für Stimme und Elektronik
von und mit Nora Gomringer, Roberto Doati und Giacomo Lipri

in Zusammenarbeit mit dem Atelier Klangforschung, der Hochschule für Musik Würzburg und dem Tonkünstlerverband Würzburg – weitere Informationen

Eintritt frei

 


 

Archiv 2012 >